Wandern auf Stegen durch's Hohe Venn

Von Roetgen bis nach Monschau

Beschreibung

Von Roetgen bis nach Monschau durch den belgischen Teil des Hohen Venns.

Unsere zweitägige Wanderung beginnt bei Fringshaus hinter Roetgen  mit 17,8 km über die bekannten Holzstege im Moor. Eine gute Grundkondition und Trittsicherheit ist erforderlich.

Der Rundweg führt in Richtung Eupen und zurück zum Startpunkt bei Fringshaus. Von hier aus fahren wir mit dem Bus nach Monschau, um dort wohlmöglich in der Burgjugendherberge eine Übernachtung mit Frühstück zu buchen.

Den zweiten Tag laufen wir über den „Wurzelpfad“ und  auf Stegen durch's Brackvenn bei Mützenich. (ca. 23,3 km) Ab Monschau geht es dann zurück nach Mülheim.
 
 

Voraussetzungen

Mittlere Kondition für Tageswanderungen, es werden ausreichend Pausen eingelegt.

Ausrüstung

Feste Schuhe oder Wanderschuhe, Regenschutz auch für den Rucksack, an die Jahreszeit angepasste Kleidung,

Zweitagesgepäck für eine Übernachtung mit stabilen Rucksack, Snacks für die Wanderungen.

Strecke: 42 km
Etappendauer: 7 h
Kondition: mittel
Technik: mittel

Details

Termindetails
Anreise und Heimfahrt mit dem Zug und Bus. 
Die genaue Uhrzeit wird 2 Wochen vor der Wanderung bekannt gegeben.
Entweder über individuelles Deutschlandticket oder je nach Anzahl Teilnehmer über eine Gruppenfahrkarte.
Sa. 11.05.2024, 06:00 Uhr - So. 12.05.2024, 21:00 Uhr
Vorbesprechung

Eine Vorbesprechung und Abstimmung erfolgt durch E-Mails bzw. telefonisch.

Treffpunkt

Hbf Mülheim a.d.Ruhr

Leiter*in / Veranstalter*in

Gruppe

Anmeldung ab / bis
10.02.2024 / 31.03.2024
Preis

ca. 90,00 €