2018 | © Roland Schulz
© Roland Schulz

Freizeiten und Touren

MIT DER SEKTIONSJUGEND "ON TOUR"

 

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist PG_KLE.jpg
Sektionsjugend

Dass Bergsport und Naturschutz Bewegung bedeuten, zeigt die Jugend des Mülheimer Alpenvereins, ob im Einsatz im Sektionsarbeitsgebiet in der Goldberggruppe (Kärnten), bei Wander- und Kletterwochenenden in der Rureifel und anderen Klettergebieten in der Umgebung oder auch im Rahmen der jährlichen Herbstfreizeiten. Darüber hinaus locken verschiedene Tourenangebote in den Alpenbogen. Kurz: Mit der Sektionsjugend kommt man auf Touren!

Jugendveranstaltungen

2021 | © Oliver Wagener
Schnupperkurs "Kids" Mai
Do. 23.05.2024, 17:00 - 19:00 Uhr

Inhalt:

Kindern/Jugendlichen soll im Kurs auf entspannte und angenehme Weise der Klettersteig nähergebracht werden. Einführung und Umgang mit der Ausrüstung sowie langsamer Einstieg in den Klettersteig bietet Anfängern die Möglichkeit in das Klettersteiggehen einzusteigen.

 

Voraussetzungen:

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Alter 8 - 14 Jahre. 

 

Material:

Klettergurt, Klettersteiggurt, Helm, Handschuhe und Bandschlingen etc. werden gestellt. Schuhwerk, möglichst feste Sohle. Bequeme, dem Wetter angepasste Kleidung.

 

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die E-Mail-Adresse: klettersteig@alpenverein-muelheim.de. Stichwort "Schnupperkurs "Starke Kids" mit Angabe an welchem Termin bzw. ob auch an beiden.

 

Absage durch die Sektion:

Da sich so weit im Voraus das Wetter nicht planen lässt, behalten wir uns vor, die Veranstaltung aufgrund schlechter Wetterbedingungen abzusagen. Die Kursgebühr wird erstattet. Bei Nichtteilnahme durch den Kursteilnehmer wird die Gebühr nicht erstattet.

 

Kursgebühr:

23 € pro Person für einen 1Tages Kurs

2012 | © Oliver Wagener
Offener Klettertreff der Sektionsjugend
Fr. 24.05.2024, 17:45 - 19:45 Uhr

Der offene Klettertreff der Sektionsjugen ist Treffpunkt, Training und Ausbildungn in einem. Im Fokus stehen das Toprope- sowie die Grundlagen fürs Vorstiegsklettern. Nebenbei gibt es viel Gelegenheit, die nächsten Touren und Exkursionen ins Auge zu fassen.

2022 | © Holger Klink
Fit für den Bergsommer II
Wanderung auf dem Deilbachsteig (ca. 34 km)
Sa. 25.05.2024, 08:25 - 19:00 Uhr

Wie bereits in den beiden letzten Jahr gibt auch dieses Jahr wieder das Angebot, dass sich alt und jung gemeinsam auf einer Wanderung fit für den Bergsommer machen. Gelenke schmieren, Schuhe und Ausrüstung testen und die Fitness auf Vordermann bringen: all das macht gemeinsam mehr Spaß. In den Pausen sprechen wir über notwendige und sinnvolle Ausrüstung, Gefahren beim Bergsteigen und was der Verein an alpinen Angeboten bietet. Am besten ihr nehmt schon die gesamte Ausrüstung mit, wie ihr sie auch in den Bergen auf einer Mehrtages- oder Hüttentour verwenden wollt.

 

Die Wanderung im flotten Wandertempo (mind. 5 km/h) führt von Kupferdreh rund um den Deilbach bis Langenberg und auf der anderen Bachseite zurück.

 

Die Rückkehr am Bahnhof Mülheim wird gegen 19 Uhr sein.

 

Rückfragen und Anmeldung über Ressort Wandern HIER.

 

 

2022 | © Holger Klink
Jugend-Hüttentour Allgäuer Alpenhauptkamm
Do. 08.08.2024, 06:00 Uhr - Fr. 16.08.2024, 23:00 Uhr

Wer dieses tolle Berggebiet kennenlernen möchte, bekommt von der Sektionsjugend des Mülheimer Alpenvereins das richtige Angebot. Die Tour vom 8.-16.08.2024 führt von Hütte zu Hütte durch die Berge des Allgäuer Alpenhauptkamms. Beginnend mit dem Hindelanger Klettersteig bleiben wir vom Hochvogel bis zum Mindelheimer Klettersteig fast ausschließlich auf dem Alpenhauptkamm der Allgäuer Berge. Auch der spektakuläre Heilbronner Weg ist Bestandteil unserer außergewöhnlichen Tour.

Die Tour findet bei jedem Wetter statt, die Wegführung wird den Wetterverhältnissen angepasst und kann vom Plan abweichen.

Größer könnte die Spielwiese für die Sektionsjugend des Mülheimer Alpenvereins für diese mehrtägige Tour, die sich an Sektionsmitglieder zwischen 15 und 25 Jahren mit erster alpiner Erfahrung richtet, also kaum sein. Doch die Tagesetappen zwischen sieben und elf Stunden erfordern natürlich eine gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Kosten fallen für die Bahnfahrt und die (Hütten-) Übernachtungen an. Für die Verpflegung vor Ort kommen die Teilnehmenden selbst auf.

 

Die Tour im Detail:

Über den Hindelanger Klettersteig hinauf zum Hochvogel, weiter über den spektakulären Allgäuer Alpenhauptkamm auf dem Heilbronner Weg bis hinter dem Mindelheimer Klettersteig der Weg im Kleinwalsertal endet. Die malerischen Wege der Allgäuer Alpen laden zu mehrtägigen Hüttentouren ein.

 

Auf folgenden Hütten wird in dieser Reihenfolge übernachtet: Edmund-Probst-Haus, Schwarzenberghütte, Prinz-Luitpold-Haus, Kemptner Hütte, Waltenberger-Haus, Rappenseehütte, Mindelheimer Hütte und Fiderepasshütte.

 

Bericht der Hüttentour 2023

Bericht der Hüttentour 2022

© https://www.campingarcoprabi.it/de/
Herbstfreizeit Arco
Woche im Kletterparadies am Gardasee
Sa. 12.10.2024, 06:00 Uhr - Sa. 19.10.2024, 22:00 Uhr

Die nördlichen Berg- und Felsgebiete am Gardasee sind Traumziele fürs Klettern, Klettersteiggehen und Bergsteigen. Wenn im Westen Deutschlands der Herbst bereits Einzug hält, wärmt die Berge dort noch der Spätsommer. Die Verlockungen dort sind somit in jeder Hinsicht groß. Während der See zum Baden einlädt, wird das Schlendern durch Riva del Garda durch ein Eis versüßt. Und über Arco ist man gerne mal eine Seillänge voraus. Hier kommen also alle so richtig auf Touren.